Was lange währt, wird gut!

So, oder so ähnlich können die Turner/innen der HSG DHfK Leipzig den letzten Samstag in Oschatz verbuchen. Der OTV lud zum bereits 28. Vereinsturnen in die Oschatzer Rosenthalsporthalle ein. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder viele Turner und Turnerinnen dafür angemeldet. So auch die Leipziger.


Am Vormittag ging eine Auswahl der Kinder zum Paul-Scholz-Pokal an den Start. Darunter auch Wieland, der den 1. Platz belegte und somit den Pokal mit nach Leipzig nehmen konnte. Auch Richard landete mit dem 3. Platz auf dem Podest. Herzlichste Glückwünsche zu diesem Erfolg! Auch die anderen Jungen können sich mit ihren Ergebnissen sehen lassen – Ihr habt einen super Wettkampf absolviert, alles Gute auch für Euch!


Um 14.30 Uhr gingen dann unsere Erwachsenen zum Paarturnen an die Geräte. 

70 Frauen und 40 Männer turnten in dem Durchgang! 

Aufgrund dieser enormen Teilnehmerzahl mussten unserer Erwachsenen ganz schön Durchhaltevermögen zeigen. 

Gegen 20 Uhr erst, 

setzten die letzten Aktiven ihre Übungen in den Stand. 

Dennoch lief es letztendlich auch 

in dieser Einheit sehr gut 

für die Leipziger:

                                          Einzelwertung                    Paarwertung

M. Balke                            5. Platz                                  9. Platz

S. Heß                               16. Platz                        Ergebnisse folgen          


Herzlichen Glückwunsch auch für Euch!

Nach diesem langen Wettkampftag klang der Abend beim gemütlichen Zusammensitzen und einem schönen Abendprogramm aus! Ein großes Dankeschön geht wie immer an alle Helfer, Kampfrichter und Organisatoren! 

Wir freuen uns auf das 29. Vereinsturnen! 


(geschrieben: U. Schreyer)